Wichtige Meilensteine der Schönemann GmbH


25 Jahre Sachkunde im Bereich Umweltschutz. Über 50 Mitarbeiter mit Spezialwissen und Einsatzbereitschaft. Was im Jahr 1990 mit einem W50 und zwei Mitarbeitern begann, hat sich als feste Größe etabliert. Die Schönemann Entsorgung/Verwertung GmbH versteht sich heute als vielseitiger Dienstleister mit einem Aktionsradius von ca. 150 km und darüber hinaus. Am Betriebssitz in Dessau-Roßlau vertreibt das Unternehmen ebenfalls teils selbst produzierte Kompost- und Rindenprodukte, (Recycling-) Baustoffe und Biomassebrennstoffe an Privat- und Gewerbekunden.



05. März 1990
Gründung des Unternehmens; Rechtsformwechsel vom Einzelunternehmen zur GmbH
                        am 5.Oktober 1994.
               1994 Neuer Unternehmenssitz mit Werkstatt in Brandhorst
               1997 Eröffnung der Niederlassung in Halle (Saale)
               1998 Start der Produktion von Biomassebrennstoffen
               2000 Der heutige Betriebsstandort in Dessau wird bezogen
               2003 Wir bilden auch zum „Ver- u. Entsorger“ aus
               2007 Eingliederung der DRL GmbH (Dessauer Recycling und Landschaftsbau)
               2013 Beginn der Betriebserweiterungen in Dessau